Wir suchen für unser Kreisgesundheitsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und qualifizierte Führungspersönlichkeit, die bereit ist für ein neues und umfangreiches Aufgabengebiet, weitblickende Entscheidungen und beste Weiterbildungsmöglichkeiten, als

Leiter*in 

des neuen Sachgebiets „Pandemie“


Es handelt sich um eine unbefristete Stelle (100 %) in der Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11. Eine Stellenneubewertung ist vorgesehen.

Das gestalten Sie:
  • Führung und Leitung des Sachgebiets „Pandemie“ sowohl im Regelbetrieb als auch im Pandemiefall
  • Durchführung der Qualitätssicherung und des Beschwerdemanagements im Regelbetrieb
  • Beobachtung und Überprüfung der aktuellen epidemiologischen Situation im Landkreis auf Besonderheiten hinsichtlich Pandemien
  • Im Pandemiefall: Organisation der Tätigkeiten und des zusätzlich zugewiesenen Personals in den jeweiligen Eskalationsstufen in enger Absprache mit Ihren Vorgesetzten

Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium im gehobenen nicht-technischen Verwaltungsdienst (Bachelor of Arts – Public Management) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
  • Hohes Maß an Vernetzungs- und Organisationsfähigkeit
  • Sehr gut ausgeprägte kommunikative Kompetenz und die Fähigkeit, auch in schwierigen Gesprächen sachlich, selbstsicher und überzeugend aufzutreten
  • Im Pandemiefall: Hohe Einsatzbereitschaft und zeitliche Flexibilität im Hinblick auf zusätzliche Arbeiten an Wochenenden und Feiertagen

Das erwarten Sie von uns:
  • Anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • Eine umfassende Einarbeitung in einem engagierten und motivierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können
  • Eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente
  • Ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios
  • Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss

Mehr Infos zu den Vorteilen beim Landratsamt Reutlingen gibt es auf GANZESACHEMACHEN.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 12.07.2020 über unser Online-Formular.
Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.
 
Ihre Ansprechpartner
Frau Dr. Schlegel oder Herr Dr. Roller
helfen bei Fragen gerne weiter,
Tel.: 07121 480-4331 oder -4310
 
Besuchen Sie uns im Internet: www.kreis-reutlingen.de